Tischtennis-Mannschaften beenden Saison erfolgreich

Während die 1. Herrenmannschaft nach Abschluss der Saison, sich einen guten achten Platz in der 2. Bezirksklasse erspielen konnte, beendete die 2. Herrenmannschaft die Saison mit der Meisterschaft.

1. Herrenmannschaft:

Nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft in der letzten Saison, startete man nun in der 2. Bezirksklasse. Hier wurde ein guter 8. Platz in der Endabrechnung erreicht.
Im anschließenden Relegationsspiel für ein Startplatz im 2. Bezirk, wurde die Mannschaft aus Rodenberg, in einer sehr spannenden und ausgeglichenen Partie, in über drei Stunden Spielzeit mit 9:3 besiegt.

2. Herrenmannschaft:

Nach 15 Siegen in 16 Punktspielen wurde man am letzten Spieltag Meister der 3. Kreisklasse.
Wie eng es in der Endabrechnung war zeigt allein die Tatsache, dass man allein nur um zwei  Einzelspiele besser war, als der Tabellenzweite aus Bad Nenndorf.

Niedernwöhren gewann sein letztes Punktspiel mit 10:0, während Bad Nenndorf nur mit 7:3 gewann. Somit wurde man am letzten Spieltag Meister und ein Traum ging in Erfüllung.

Veröffentlicht in Artikel.